• Römische Hobelbank (6)

    Liebe Leserinnen, liebe Leser,mit dem heutigen Beitrag möchte ich mich noch einmal außerordentlich für die letzten Mails bedanken. Mich hat es sehr berührt, mit wie viel Begeisterung einige von Ihnen meine Beiträge verfolgen. Ich bin bemüht, Ihre Mails zu beantworten. Trotzdem möchte ich Sie um Ihr Verständnis bitten, dass ich Ihnen aus zeitlichen Gründen zukünftig keine fachlichen Fragen mehr zu…

  • Hirse mit Ratatouille

    Liebe Leserinnen, liebe Leser, ich hoffe Sie hatten heute Abend schon etwas leckeres auf Ihrem Abendbrotsteller. Obwohl heutzutage durch die Supermärkte die Verfügbarkeit von Nahrungsmitteln so hoch wie noch nie zuvor ist, kommen viele Menschen nicht mehr dazu, sich gesund zu ernähren. Ich versuche mir mehrmals in der Woche eine warme Mahlzeit zu gönnen und ich koche sehr gerne selbst,…

  • Römische Hobelbank 5

    Liebe Leserinnen, liebe Leser, heute Abend gibt es für Sie endlich den nächsten Beitrag der Reihe „Römische Hobelbank“ aus der neuen Werkstatt. Ich freue mich über diesen Werkstattraum, denn er ist etwas größer und heller als der Kellerraum der alten Wohnung im Bremer Steintor. Zur Erinnerung: Der Umzug der Werkstatt ist meinem Umzug von Bremen nach Oldenburg geschuldet. Ich sah…

  • Tischlerei Museum Bremen

    Liebe Leserinnen, liebe Leser! Das „Bremer Viertel“ ist vielen bekannt als ein Szene-Stadtteil mit einem großen Angebot an Kneipen, Cafes und Restaurants. Doch „das Viertel“ hat noch viel mehr zu bieten. Vielleicht haben Sie schon einmal von den vielen Künstlerateliers gehört, die sich hinter den mit Stuck verzierten Altbremer-Häusern verstecken? Doch was sich schon seit über 120 Jahren im Suterant…

  • Der Robinienstamm

    „Holz hacken“ sagt man im Volksmund, „Holz spalten“ sagt der Fachmann – Sie ahnen sicher schon worum es in diesem Beitrag geht: heute geht es um das Spalten von Holzscheiten!Durch diese veraltete Art der Holzgewinnung, wurden früher nicht nur Feuerholzscheite hergestellt. Auch Holzschindeln, die für eine besonders hohe Formstabilität stehen, wurden früher für das Eindecken eines Hausdaches hergestellt (vornehmlich in…

  • Römische Hobelbank (4)

    Liebe Leserinnen, liebe Leser, nach einer Sommerpause – mit einer der längsten Trockenperiode seit langem – melde ich mich nun wieder zurück. Seit dem letzten Beitrag hat sich bei mir ein bisschen etwas verändert. Ich habe zum 1.08.18 die Stadt Oldenburg zu meiner neuen Wahlheimat gemacht. Es ist erstaunlich, wie schnell man sich an eine neue Umgebung gewöhnt und was…

  • Ökotrip (2) Harriersand

    Es sind Sommerferien und das Wetter ist klasse, daher habe ich heute meinen nächsten „Ökotrip“ für Sie. Vor einigen Wochen hat es uns auf eine wunderschöne Insel verschlagen. Hingefahren sind wir natürlich mit der Bahn und dem MIA-Ticket. Allen Bremern*innen und Oldenburger*innen ist es bekannt, mit ihm kann man am Wochenende durch das gesamte Verkehrsgebiet Bremen-Niedersachsen reisen. Und der Inhaber…

  • Die Grünen

    Wie Sie alle wissen ist in Deutschland momentan ziemlich was los. Nach dem angekündigten „einfach weiter so“ unserer Bundeskanzlerin kommen nun mehr und mehr fragliche Entscheidungen seitens unserer Bundes-&/ Landesregierung und Herr Innenminister Horst Seehofer haut nach knapp drei Monaten „in den Sack“, oder auch nicht?!… Weil mir die Zukunft für das Land in dem ich lebe nicht egal ist,…

  • Römische Hobelbank (3)

    Liebe Leserinnen, liebe Leser, zur Vollendung meines mir selbst auferlegten „Sozial-Media-Entzugs“ habe ich am vergangenen Freitag meinen Instagram-Account gelöscht. Denn leider hat sich diese Plattform wie auch Facebook, von dessen Account ich mich vor knapp zwei Jahren abgemeldet habe, zu einer reinen Werbeplattform entwickelt. Ich möchte nicht weiter soviel wertvolle Lebenszeit einer „Dauerwerbesendung“ widmen. Zwar habe ich durch Instagram viele…

  • Angeln

    Der Sommer läd zu vielen Freizeitaktivitäten an der „frischen Luft“ ein. Häufig stehe ich mit meiner Angelrute in der Hand, mit dem Blick auf die Wasseroberfläche gerichtet am Ufer. Auch als kleiner Junge war das bei mir so. Vor knapp zwei Jahren habe ich dieses Hobby für mich wiederentdeckt. Nach einem lauten Tag in der Schule im Bankraum, zwischen den werkenden…