Die Grünen

Wie Sie alle wissen ist in Deutschland momentan ziemlich was los. Nach dem angekündigten „einfach weiter so“ unserer Bundeskanzlerin kommen nun mehr und mehr fragliche Entscheidungen seitens unserer Bundes-&/ Landesregierung und Herr Innenminister Horst Seehofer haut nach knapp drei Monaten „in den Sack“, oder auch nicht?!… Weil mir die Zukunft für das Land in dem ich lebe nicht egal ist, ich könnte mir nämlich vorstellen, dass es sich später mit eigenen Kindern besser anfühlt, wenn ich heute so denke, bin ich nach langem Überlegen der Partei Bündnis 90/ die Grünen in Bremen beigetreten. Was mich positiv sehr überrascht hat war, dass man selbst entscheiden darf, wie…

Römische Hobelbank (3)

Liebe Leserinnen, liebe Leser, zur Vollendung meines mir selbst auferlegten „Sozial-Media-Entzugs“ habe ich am vergangenen Freitag meinen Instagram-Account gelöscht. Denn leider hat sich diese Plattform wie auch Facebook, von dessen Account ich mich vor knapp zwei Jahren abgemeldet habe, zu einer reinen Werbeplattform entwickelt. Ich möchte nicht weiter soviel wertvolle Lebenszeit einer „Dauerwerbesendung“ widmen. Zwar habe ich durch Instagram viele Zuschauer für meine Kunst gewinnen können und mir fiel der Abschied auch nicht leicht. Trotz allem habe ich jetzt diesen Entschluss gefasst.  Um die Palette komplett zu machen, habe ich mich vorletzte Woche auch beim weltgrößten Kurznachrichtendienst WhatsApp abgemeldet. Und siehe da „ich bin noch gar…

Angeln

Der Sommer läd zu vielen Freizeitaktivitäten an der „frischen Luft“ ein. Häufig stehe ich mit meiner Angelrute in der Hand, mit dem Blick auf die Wasseroberfläche gerichtet am Ufer. Auch als kleiner Junge war das bei mir so. Vor knapp zwei Jahren habe ich dieses Hobby für mich wiederentdeckt. Nach einem lauten Tag in der Schule im Bankraum, zwischen den werkenden Schülerinnen und Schülern, bringt mich die Ruhe am Weserufer wieder runter, denn angeln entschleundigt. Im Frühjahr haben die meisten Raubfische Schonzeit. Diese endet in Bremen am 15. Mai. Man könnte es auch als Paarungszeit beschreiben. Beobachten kann man es besonders an den dicken, mit Laich gefüllten…

Ökologisch

Heute stellt die EU-Kommission Pläne für Palstikverbote vor, denn ca. 600 Kilogramm Plastikmüll verursacht schon allein jeder Deutsche im Jahr. Ob das reicht, wird sich zeigen. Wir leben in einem freien Staat. Wenn es zu Missständen kommt, schieben die meisten Menschen die Schuld auf die Regierung. Das ist doch paradox… Die Freiheit sich frei entfalten zu können, ist ein hohes Gut, das macht unsere Gesellschaft doch aus?! Daher habe ich mich nach einigen Überlegungen dazu entschieden, neben meinen Werkstattbeiträgen in Zukunft auch weitere Beiträge zum Thema „ökologischer Lebensstil“ zu schreiben. Sie werden sich vielleicht fragen, warum ich mich jetzt ganz offiziell als „Öko“ oute? Bitte erlauben Sie…

Hasbruch

Am vergangenen Wochenende waren meine Freundin und ich in einem echten Urwald. Ja – auch in Deutschland gibt es Waldgebiete, die sich selbst überlassen werden, ohne dass sie jemand bewirtschaftet und man muss dafür manchmal gar nicht weit fahren. Der Standort Hude, im Landkreis Oldenburg, in der Nähe von Bremen, ist im Besitzt einer dieser wunderschönen Urwälder. Wir fuhren mit der Bahn von Bremen nach Hude und sind dann mit dem Fahrrad nur wenige Kilometer bis in den Wald gefahren. Die Radtour führt durch eine sehr idyllische Landschaft. Zu dieser Jahreszeit ist es außerordentlich schön – nicht nur im Wald – und man vergisst, auch wenn…

Römische Hobelbank (2)

In der letzten Woche haben sich für mich ein paar erfreuliche immatrielle Dinge ergeben. dashandwerk.de hat am vergangenen Montag meine Dokumentation „der Tisch“ auf Facebook veröffentlicht. Darüber freue ich mich außerordentlich. Zudem hat mich die Firma E.C.Emmerich, der Hersteller meiner Handwerkzeuge, auf der eigenen Firmenwebsite verlinkt. Hier geht es zur genannten Seite: https://ecemmerich.de/handwerkzeuge-im-einsatz/ Für mich hat sich damit ein kleiner Traum erfüllt. Die Firma E.C.Emmerich ist ein traditionelles Familienunternehmen seit 1852, das meiner Einschätzung nach, sowohl wirtschaftlich als auch ökologisch, sehr nachhaltig orientiert ist. Zwischen der Firma E.C.Emmerich und mir besteht kein kommerzielles – und auch kein politisch motiviertes Verhältnis. Die gegenseitige Wertschätzung steht hierbei im Vordergrund. Mein…

Römische Hobelbank (1)

Kaum hat sich „der Tisch“ in meiner kleinen Küche eingefunden, spüre ich schon wieder dieses Kribbeln in den Händen. Eine Sache geht mir seit der Fertigstellung des Tisches nicht mehr aus dem Kopf. Ich möchte unbedingt herausfinden wie es sich anfühlt, in einem handgefertigten Bett zu schlafen. Eine Weile habe ich darüber nachgedacht, wie die Konstruktion des Bettes aussehen könnte. Mittlerweile steht der Entwurf gedanklich fest. Einen kompletten Aufriss werde ich – wie auch schon bei den letzten Möbeln, auch als Teil meiner Kunst nicht anfertigen (Außenmaße 2000x1400mm). Die Bettseitenteile sollen in Brettbauweise gebaut und von Hand zugerichtet werden. Für die Eckverbindung plane ich eine vollverdeckte Schwalben-& Zinkenverbindung….

Integration

Vorurteile hat jeder. Um so schwerer ist es, über diese in bestimmten Situationen hinwegzusehen. Durch die viele Arbeit bzw. durch weniger Freizeit, bleibt vielen Menschen kaum noch Zeit sich mit Dingen wie z.B. dem Thema Flucht und Migration von geflüchteten Menschen auseinanderzusetzen. Durch meinen Beruf als Lehrer an einer Berufsschule komme ich mit Menschen in Kontakt, die eine weite Reise hinter sich und viele Erinnerungen in Ihrer Heimat gelassen haben. Meine Erfahrungen die ich durch diese Arbeit machen konnte, sind überaus positiv. Diesen zum Teil noch kindlichen aber sehr herzlichen und sozialintelligenten Menschen widme ich den heutigen Beitrag. „Ich wünsche Euch ganz viel Erfolg um beruflich aber auch privat…

Die Werkzeugkiste

Heute war ich berufsbedingt sehr viel unterwegs (natürlich nur mit ÖPNV + Fahrrad). Denn unsere Schülerinnen und Schüler die sich zur Zeit im Praktikum befinden, werden von uns Lehrern in den jeweiligen Firmen besucht um zu schauen, ob alles gut verläuft. Hierdurch hatte ich die Möglichkeit in die verschiedensten Tischlereien hineinzuschauen. Ich war erstaunt wie traditionell in einigen Firmen tatsächlich noch gearbeitet wird… „Der Tisch“ hat sich übrigens gut in meiner kleinen Küche eingefunden.     Um Ihnen einen Überblick zu verschaffen, mit welchen Werkzeugen ich arbeite, bekommen Sie noch ein kurzes Video meiner Werkzeugkiste. Alle Werkzeuge liegen auf echtem Rindsleder (Lederreste meines Meisterstücks 2012). Der…

der Tisch (16)

Diese Dokumentation soll Aufschluss darüber geben, mit welch hohem Aufwand ein Möbelstück vor dem Beginn der Industrialisierung, hergestellt wurde. Meine hierbei erworbenen Kenntnisse veranschauliche ich dem Zuschauer durch diese Beitragsreihe. Außerdem soll dieses Projekt ein ökologisches Bewusstsein für den Werkstoff Holz schaffen und zu einem nachhaltigen Handeln/Konsum anregen. Insbesondere dient diese Dokumentation aber zu Ausbildungszwecken für das Tischlerhandwerk. Ich hoffe auch Sie hatten viel Freude beim Zuschauen dieses Kunstprojektes. Ich habe sehr viel Kritik darüber erhalten, dass sich heute kein Mensch so etwas leisten kann. Dem muss ich leider widersprechen. Ich habe zehn Jahre als Tischler für diese Kunden gearbeitet. Abgesehen davon werden in ausgewählten Möbelhäusern…