Repaircafe

Ein Recht auf Reparatur, dafür engagieren sich ReparaterInnen seit 2009 ehrenamtlich in mittlerweile 1919 Repaircafes weltweit. Denn wir kaufen zur Zeit mehr Dinge neu, als es Handwerksbetriebe gibt, die sie noch reparieren können/wollen.

Viele Dinge werden seitdem repariert und am Leben erhalten anstatt es wegzuwerfen und neu zu kaufen. Nachhaltigkeit verknüpft mit einer sozialen Komponente sind das Rezept für eine gelungene Freizeitgestaltung, die in Repaircafes authentisch für eine Vielzahl von Menschen von arm bis reich ihren Zuspruch finden. Repaircafes sind nicht nur eine Alternative zum Konsum, sodern auch ein Treffpunkt für Jung und Alt sowie Menschen mit unterschiedlicher Herkunft und Lebenseinstellung. So sieht es auch das Bundesumweltministerium und fördert Repaircafes in vielen deutschen Städten und Kommunen.

www.repaircafe.org

Von der fachgerechten Reparatur kaputter Elektrogeräte, zu Näharbeiten kaputter Kleidung, Kleidertausch, Foodsharing, der Fahrrad-Reparatur bis hin zur Reparatur kleiner Holzgegenstände richtet sich das Angebot an die OldenburgerInnen, die am Samstagnachmittag einmal nicht nur wieder in die Innenstadt gehen möchten, um das hart verdiente Geld in die Klamottenläden zu schleppen. 😉

www.repaircafeoldenburg.org

Am ersten Samstag jeden Monats stehe ich für Sie von 14:00 – 18:00 Uhr an einer der Hobelbänke der Werkschule Oldenburg, in der Rosenstraße 41, mit Knochenleim und Schraubzwinge, um z.B. Ihren kaputten Holzstuhl fachgerecht zu verleimen. AM SAMSTAG DEN 5. OKTOBER FÄLLT DAS REPAIRCAFE AUS

Nutzen Sie doch mal die Gelegenheit, um einfach mal mit mir ins Gespräch zu kommen und am Ende des Tages, auch ohne hohe Ausgaben, das Gefühl eines erfüllten Tags zu haben – ich würde mich sehr darüber freuen.

P.S. Nicht nur meine Werkzeuge, sondern auch ein Kleinmöbel passt in Ihren Fahrradanhänger. 😉

Bis dahin, herzliche Grüße aus der Fahrradstadt Oldenburg 

https://www.zdf.de/nachrichten/heute/haushaltsgeraete-leichter-reparieren-und-millionen-tonnen-co2-sparen-100.html